Noah, Jahrgang 2000

zur Übersicht

2018 zu den Bildern
  Realschule ist fertig, weiter am Technischen Gymnasium,
es gibt eine Freundin, dadurch ist ein präziseres Zeitmanagement nötig,
das Training läuft, der Plan dazu ist so klasse, hier ist er im
Bild,
Vegane Ernährung eingestellt zu Gunsten einer normalen, gesunden Ernährung,
ergänzend täglich Omega3, Zink, Creatin, Whey-Protein,
nichts Süßes mehr außer dunkler (80%) Schokolade,

Die Persönlichkeitssuche bzw. -gründung läuft intensiv,
dabei spielt der Großvater als Vorbild eine Rolle

Arbeit mit Videos, Ausprobieren eines YouTube-Channels für Calisthenics-Tutorials,
das Erlernen dieser komplexen Anforderungen als Herausforderung

 

2017 zu den Bildern
  Schule läuft weiter

Körpergewicht wurde aufgebaut von 68 kg auf 74 kg, das ist Muskelzuwachs
Trainingsroutinen werden komplett abgearbeitet, siehe Videos von Alphaletics,
calistenic skills front lever, back lever,muscle-ups, L-sit, V-sit fängt an, siehe Bilder,

Wochenprogramm: täglich eine halbe Stunde draußen auf dem Fahrrad, ersetzt das Laufen
Im Turnen eingestiegen, zwei mal in der Woche, sonst fast täglich Training auf dem Parcours

neue Ziele: Ironcross an den Ringen, Planche

   
2016

wohnt zu Hause bei den Eltern in Mössingen, eine Schwester,
z. Z. Schüler, 10. Klasse berufliche Schule Rottenburg

seit ein paar Wochen kleines Training zu Hause, Paar Liegestütze u. s. w., im September von Robert und den Calisthenics in der Zeitung gelesen, hingegangen, zugeschaut, nachgefragt und einen Trainingsplan auf Handy diktiert bekommen

kurzfristiges Ziel: Kraftzuwachs
langfristiges Ziel: Lebensqualität durch Sport aufwerten

Wochenprogramm: dreimal auf dem Parcours das Programm abarbeiten
zweimal bis dreimal eine halbe Stunde joggen gehen

Ernährung: Vollwertkost, Eltern kochen oder selbst, wenig Süßes, viel Wasser

soziales Leben: unproblematische Reaktionen auf sportliche Aktivitäten, kein Alkohol